Mit Stipo und Suzy in Zagreb

Posted on

Wir haben unsere erste Woche mit Freunden und der Familie in Zagreb verbracht. Am Donnerstag haben uns unsere Wuppertaler Freunde Stipo und Suzy in Zagreb besucht.

Eigentlich wollten wir zusammen nach Varazdin zum „Spancirfest“, aber bei Temperaturen von über 30°C hatten wir Männer keine Lust auf ca. 2 Stunden Hin- und 2 Stunden Rückfahrt. Daher haben wir uns dazu entschlossen einen schönen Abend in Zagreber Zentrum zu verbringen. Da unsere Herzdamen einen Schaufensterbummel machen wollten haben wir nach einem Kaffee einen guten Spaziergang durch die Straßen der Stadt gemacht.

Bei (un)angenehmen Temperaturen von ca. 30°C sind die Damen auf die Idee gekommen Wintermäntel anzuprobieren und auch zu kaufen. Das einzige Gute daran war das der Laden gut Klimatisiert war und Stipo und ich etwas abkühlen konnten.

Danach machten wir einen Spaziergang durch die Altstadt und suchten uns einen schönen Platz zum Abendessen. Diesen fanden wir bei „Kod Mike“, einem alten Zagreber Restaurant mit heimischen Gerichten. Als Vorspeise gab es überbackene Palatschinken und Strukli.
Es war ein schöner Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.