Wohnmobilstellplatz Zeltingen-Rachtig

Posted on

Das letzte Wochenende haben wir wieder mal an der schönen Mosel verbracht. Wir wollten zuerst auf den Stellplatz in Graach, aber dieser war ziemlich überfüllt und so entschieden wir uns für den Stellplatz in Zeltingen-Rachtig.

Hier fanden wir sogar einen Platz in der ersten Reihe mit Blick auf die Mosel. Freitagabend machten wir einen kleinen Spaziergang entlang der Mosel und genossen den schönen Herbstabend.

Am Samstag wanderten wir nach dem Frühstück entlang der Mosel bis nach Graach. Dort besuchten wir das Weingut von Otto Pauly und probierten Federweißer und Federroter. Mir schmeckte der rote besser, Andreja fand den weißen besser. Danach machten wir uns wieder auf den Rückweg.

In Zeltingen haben wir uns dann noch bei einem Winzer eine Flasche Federweißer geholt, die wir dann abends im Womy getrunken haben während wir uns die neue Staffel der Peaky Blinders angeschaut haben.

Am Sonntag entschieden wir uns nach dem Frühstück für eine kleine Wanderung durch die Weinberge. Das Wetter war noch besser als am

Samstag.

Ich konnte mit der Drohne ein paar schöne Aufnahmen aus der Luft macht.

Als wir von der Wanderung zurückkamen, saß ein großer Schwan vor unserem Wohnmobil. Hat aufgepasst das Womy keinen zu nahe kommt 😊

Vor der Heimfahrt wollten wir noch im Deutschherrenhof in Rachtig Mittag essen. Aber leider war die Küche schon um 14 Uhr geschlossen. Ich hatte mich so auf Pfifferlinge gefreut. Wir haben uns einen Zwiebelkuchen geteilt und machten uns dann auf den Weg nach Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.